Managementplan Internationaler Naturpark Rätikon

Nach den Machbarkeitsstudien (2019) werden für die detaillierte Umsetzung des Naturpark-Projekts im Prättigau, in Liechtenstein und in Vorarlberg Managementpläne erstellt. Dazu kommt eine Grundlage für die grenzübergreifende Zusammenarbeit. Bislang liegt der Managementplan für das Teilprojekt Prättigau vor.


Der Managementplan für das Teilprojekt Prättigau wird im Hinblick auf die Abstimmungen in den Prättigauer Gemeinden Anfang März 2021 veröffentlicht. Er wurde gemäss den Vorgaben des Schweizer Bundesamts für Umwelt (BAFU) erstellt und ist die Grundlage für das Gesuch um globale Finanzhilfen für die Errichtung des Regionalen Naturparks im Prättigau.

 

Dieses Gesuch, das nach erfolgreichen Gemeindeabstimmungen im Frühling 2021 eingereicht wird, umfasst

  • einen vom Kanton Graubünden erstellten Teil mit einem Prüfbericht (Kapitel A; folgt nach den Abstimmungen)
  • den Managementplan für die Errichtungsphase (Kapitel B) sowie
  • die Projektblätter (Kapitel C), in denen die geplanten Massnahmen zur Erreichung der Naturpark-Ziele sowie die detaillierte Budgetplanung ausgeführt sind.
Download
Managementplan Teilprojekt Prättigau, Kapitel B
210128_Kapitel B_Managementplan_INP Räti
Adobe Acrobat Dokument 9.1 MB
Download
Managementplan Teilprojekt Prättigau, Kapitel C, Projektblätter
210128_INP Rätikon Prättigau_Kapitel C_P
Adobe Acrobat Dokument 2.5 MB

Kontaktpersonen Teilprojekte Schweiz, Liechtenstein und Vorarlberg

SCHWEIZ

 

Region Prättigau/Davos

Georg Fromm

Regionalentwickler

 

Tel. +41 81 414 32 31

E-Mail

 

LIECHTENSTEIN

 

Ministerium für Infrastruktur, Wirtschaft und Sport
Cornelia Marxer-Broder

Tel. +423 236 61 79
E-Mail

 

VORARLBERG

 

Stand Montafon

Bernhard Maier

Standessekretär

 

Tel. +43 (0) 5556 72132 12
E-Mail